Halsbandsittiche in Worms

20 Januar 2019

Sieben kälteresistente NABU-Leute zählten am Sonntag,20.01.2019, eine gute Stunde lang Halsbandsittiche an ihren Schlafbäumen an der Ecke Alzeyer Straße und Kirschgartenweg in Worms.

Die ab 16.45 Uhr in kreischenden Gruppen einfliegenden Exoten wurden geschätzt  und addiert. Um 17.45 Uhr hatten die etwa 350 Gefiederten  ihre Plätze eingernommen, und es kehrte Ruhe ein.