Mähen am Naturdenkmal Bordsberg

Seltene Pflanzen machen den Bordsberg bei Mörstadt so wertvoll. Um die Verbuschung einzudämmen, wurden vom NABU am Samstag, den 24. Oktober Gehölze geschnitten. Eine sinnvolle Arbeit für Jung und Alt. Da die Corona-Hygienevorschriften einzuhalten sind, war das Mitbringen von eigenem Arbeitsgerät wie

Rechen, Astscheren und Handschuhen erwünscht und das Mitbringen von eigenen Tassen, Bechern und Tellern für die vom NABU gereichte Verpflegung erforderlich. Treffpunkt war um 14.00 Uhr am Grillplatz "In den Rechen"


Naturschutz in der Sandgrube Monsheim

Laubfroschbiotop in den Masuren

7 Oktober 2020.  Um den Laubfrosch dortzubehalten, pflegen wir seinen Lebensraum, schneiden Schilf und drängen die Verbuschung zurück.

Pflegearbeiten am Freitag 2Okt. 2020

Bilder und Text von Rheinhardt